Nächste Schritte im Container

Wie vereinbart informieren wir Sie hiermit über die nächsten Schritte bezüglich der Arbeiten im temporären Schulgebäude:

Wie angekündigt wurde in der unterrichtsfreien Zeit von 7. – 10. Dezember eine Klasse des Containergebäudes als Referenzraum mit einem Anstrich zur Abdichtung von Wand und Decke versehen. Nach dem vorgeschriebenen Zeitraum überprüfte die Fa. IBO Innenraumanalytik (Hr. DI Damberger) diese alternative Methode wie geplant.

Entgegen den Erwartungen aller mit der Sanierung beauftragten Personen wurden bei dieser neuerlichen Untersuchung der Raumluft Werte gemessen, die nicht das erhoffte Ergebnis zeigten.

Aus diesem Grund wurde bei der gestern, Dienstag den 19.12.2017, durchgeführten Besprechung von allen Verantwortlichen der Beschluss gefasst, das Containergebäude mittels der bereits beim Elterninformationsabend am 28.11.2017 vorgestellten Methode des Anbringens von metallbeschichteten Tapeten in allen Innenräumen einer Sanierung zuzuführen. Demzufolge werden die Arbeiten in den Weihnachtsferien beginnen, allerdings erst im Laufe des Jänners Zug um Zug abgeschlossen werden können.
Bis zu diesem Zeitpunkt besitzen die bis jetzt in Kraft gesetzten schulorganisatorischen Maßnahmen (Zuweisung von Klassen in Räume des Hauptgebäudes, Änderung der sonstigen Raumpläne – „Wanderklassen“, etc.) weiterhin Gültigkeit. Wir weisen darauf hin, dass zusätzliche Änderungen aus schulorgani¬satorischen Gründen auch kurzfristig notwendig werden könnten.

Bei allen Maßnahmen werden wir uns wie bisher bemühen, ein möglichst ruhiges und geordnetes Lernklima für alle Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten.

Mit freundlichen Grüßen
HR Mag. Gerhard Schwaigerlehner
Direktor
BG/BRG Wolkersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.